Hotline: +49 (0) 3 83 91 - 13 037
A A A

Das Leuchtfeuer

Ein Leuchtturm in Aktion

 

Bei gutem Wetter haben Sie einen weiten Blick über Wittow, Rügen und die Ostsee. Am Horizont können Sie die Küste der dänischen Insel Møn erkennen.

Nimmt man die Höhe der Steilküste dazu, befinden Sie sich auf dem Turm 75 Meter über dem Meeresspiegel.

Der runde Backsteinturm mit dem achteckigen Granitsockel alleine misst 35 Meter Höhe.

Der neu errichtete Leuchtturm ist seit 1905 bis heute in Betrieb. Die Leuchteinrichtung bestand 90 Jahre lang aus zwei Kohlebogenlampen.

Seit 1996 besteht sie aus zwei Spezialglühlampen von je 75V/1.000 W, deren Licht durch Spiegel und Fresnellinsen noch in einer Entfernung von 22 Seemeilen sichtbar ist.

Der gesamte Apparat wird durch ein Drehwerk bewegt; es bewirkt alle 17,1 Sekunden ein für Arkona international festgelegtes Orientierungslicht, das aus einer Abfolge von drei Blitzen besteht.

Panoramaansicht

tl_files/panorama/kap-arkona-neuer-leuchtturm_vorschau.jpg

Technische Daten

Grundsteinlegung: 1991
Erstmals gezündet: 1. April 1905
Bis heute in Betrieb

Höhe: 35m
Feuehöhe: 75m ü. NN.
Aussichtsplattform: 28m

Signal: 3 Blitze alle 17,1sec

Heutige Nutzung

  • Aktiver Leuchtturm
  • Aussichtsplattform