Wikingerfest am Burgwall / Peilturm

vom 15. bis 17. Juli 2022

Nach einigen Jahren Pause findet diesjährig erneut ein Heerlager an historisch bedeutender Stätte statt, mit original nachempfundenen Schaukämpfen in typischer Rüstung und Kampfkleidung mit echten Waffen. Es wird traditionelle Handwerkskunst der Wikinger sowie ihre Lebensweise in Zelten gezeigt und nachempfunden.

Die ehemalige Jaromarsburg, im 9. bis 12.Jahrhundert Kultstätte des slawischen Stammes der Ranen, widmete sich dem vierköpfigen Kriegsgott Svantevit. Eine atemberaubende Feuershow am Abend sowie mittelalterliche musikalische Klänge begleiten sie durch den Tag und rustikales Essen und Trinken bereichern das Zeltlager und warten auf die hoffentlich zahlreichen Gäste.

Es war jetzt das erste Mal nach langer Zeit, dass dieses Lager wieder stattfindet. Ich bin zufrieden, es wurde gut angenommen“ resümiert Geschäftsführer Andreas Heinemann und plant eine Fortführung in 2023 mit einem überarbeiteten Unterhaltungsprogramm.